Griffix® - Wachsschreiber
Das richtige Schreibgerät für jeden Lernschritt

Informationen zum griffix Schreiblernsystem: Stufe 1, der Wachsschreiber

griffix® – Wachsschreiber

In unserem letzten Newsletter haben wir Ihnen unser vierstufiges Schreiblern-System griffix® vorgestellt. In den folgenden Ausgaben werden wir Ihnen detaillierte Informationen zu jedem einzelnen Schreibgerät geben. Wir beginnen mit der Stufe 1, dem griffix® Wachsschreiber.

Durch die speziell ausgeformte Griffzone unterstützt der Wachsschreiber die richtige Stift-Haltung zum Schreibenlernen bereits im vorschulischen Bereich, so dass der Stift mit dem Zangengriff gehalten wird. Die Griffzone ist beim Wachsschreiber aber noch nicht eindeutig für Rechts- oder Linkshänder definiert. Gerade auch für Kinder, die hinsichtlich der Händigkeit noch keine eindeutige Präferenz ausgebildet haben, stellt der griffix® Wachsschreiber so ein erstes optimales Schreibgerät dar.

Der Abstand zwischen den Griffmulden und der Stiftspitze ist, wie auch das Längenverhältnis und der Durchmesser, bei den griffix® Schreibgeräten vereinheitlicht. Beim Wechsel auf ein anderes griffix® Schreibgerät ist daher kein Umgreifen notwendig.

Durch einen guten Farbauftrag der Wachsmine führen ausgeübte Druckunterschiede sofort zu erkennbaren deutlichen Unterschieden auf dem Papier. Die Spur wird je nach Druck unterschiedlich in ihrer Farbintensität und Breite. Die Minen sind in drei Farben (Schwarz, Blau und Rot) erhältlich.

Alle vier griffix® Schreibgeräte werden von einem passenden Schreiblern-Heft begleitet. Heft 1 enthält die Übungen für den Wachsschreiber. Der kleine Seelöwe Leo führt durch die Aufgaben. Mit dem Wachsschreiber werden Bewegungsübungen aus dem Arm, dem Handgelenk und mit den Fingern durchgeführt. Damit werden alle notwendigen Bewegungsabläufe für das spätere Schreiben trainiert.

Weitere Informationen und Übungen finden Sie auch in unseren griffix® Schreib-Dateien.