Der Engel und sein Kerzenhaus
eine weihnachtliche Bastelidee

Diese weihnachtliche Bastelidee ist auch für ungeübte Bastler leicht umzusetzen. Bei dem Engel handelt es sich um einen „Stufen“-Engel, der sich so gut an verschiedenen Stellen platzieren lässt.

Downloads.
Weiterführendes Material zu diesem Artikel.

Der Engel und sein Kerzenhaus

Hier bieten wir Ihnen eine weihnachtliche Bastelidee an, die auch für ungeübte Bastler leicht umzusetzen ist: Ein Engel und sein Kerzenhaus. Der Clou: Der Engel kann sich auf alle Stufen setzen und ist so ein schöner Hingucker in allen Weihnachtsstuben. Wird das Teelicht dann im Kerzenhaus entzündet, steht der Weihnachtsstimmung nichts mehr im Weg.

Das wird benötigt:

Eine rechteckige Milchtüte (1 Liter), rotes und schwarzes Tonpapier, Transparentpapier, Klebefilm, Klebestift, etwas Alufolie, 1 Teelicht, Schere und Cutter, Wonderliner Gold und Fineliner schwarz.

Kerzenhaus

1. Drücken Sie die Milchtüte oben zusammen und schneiden Sie den oberen Rand im Knick ab.


So wird die Milchpackung aufgefaltet und der obere Teil abgeschnitten.

2. Dann schneiden Sie die Rückseite der Tüte bis auf einen unteren Rand von ca. 2,5cm heraus.


Die Rückseite wird herausgeschnitten.

3. Drehen Sie die Packung um und schneiden Sie beide vorderen Kanten von oben 8cm ein. Außerdem kürzen Sie die Vorderseite auf eine Länge von 17,5cm, indem Sie die obere Kante entsprechend abschneiden (Die graue Fläche wird später als Dachfläche genutzt).

4. An der Vorderseite wird nun das senkrecht gestrichelte Feld herausgeschnitten. Dabei wird der untere Rand 3cm stehen gelassen, an den anderen Seiten bleiben jeweils 1cm Rand stehen. Sie können hierzu auch unsere Downloadvorlage nutzen, die Sie in der linken unteren Ecke (Pfeile) positionieren. Wer möchte, kann an den Seiten zusätzliche Fenster ausschneiden, eine Schablone hierfür finden Sie ebenfalls auf unserer Downloadvorlage.


Die rotlinierten Flächen können mithilfe unserer Downloadvorlagen (Mitte ,rechts) entfernt werden.

5. Nun falten Sie die beiden grauen Dreiecke der Vorderfläche (Bild in Schritt 4) und die grauen seitlichen Rechtecke scharfkantig nach innen, sodass ein Dach entsteht. Die Teile gut mit Klebefilm miteinander fixieren.

6. Die Fensterdownloadvorlage wird auf rotem Tonpapier ausgedruckt oder darauf übertragen. Nun werden nur die schwarzen Linien eingeschnitten, die grauen Linien bleiben als Klappen stehen! Das geht am Besten mit einem Cutter (VORSICHT! Evtl. von einem Erwachsenen helfen lassen.) Anschließend wird ein Stück Transparentpapier hinter die Fenster geklebt. Nun wird die ausgeschnittene Fensterfront auf die Vorderseite der Milchpackung geklebt.

7. Zum Schluss wird das Dach mittig gefalzt und aufgeklebt. Dann wird der Schornstein ausgeschnitten, an den Falzkanten geknickt, zusammengeklebt und auf dem Dach mit Klebstoff befestigt.

8. Tipp zum Einsetzen des Teelichts: Den unteren Teil des Kerzenhauses mit etwas Sand oder locker geknüllter Alufolie ausfüllen und das Teelicht gerade hineindrücken. Vorsicht beim Umgang mit offenem Feuer!


So wird das Teelicht in der Alufolie fixiert.

Der Engel

Das wird benötigt:
Pelikan Downloadvorlage, Wonderliner Gold, Fineliner Schwarz und Rot, Schere.

 

1. Zuerst schneiden Sie den Engel aus der Downloadvorlage aus

2. Bemalen Sie diesen mit dem goldenen Wonderliner: Der Engel bekommt einen goldenen Kragen, Haare und goldene Füße. Sie können das Kleid z.B. mit Punkten oder kleinen Spiralen gestalten bzw. natürlich auch ganz eigene Motive wählen. Mit dem schwarzen Fineliner konturieren Sie die Arme, den Hals und die Augen.

3. Schneiden Sie die Flügel aus, knicken Sie diese in der Mitte und kleben Sie die auf den Engelrücken.

4. Zum Schluss wird der Engel an seinen Falzkanten geknickt (Taille und Füße). Die Flügel werden nach dem Trocknen etwas nach hinten geklappt, damit der Engel plastischer wirkt.

5. Nun kann der Engel sein Kerzenhaus bewachen oder an anderen Stellen platziert werden.

6. Tipp: Da die Vorlage so einfach ist, können Sie die Engel auch gleich in einer kleinen Serie produzieren!