Mein Schuh geht fremd

Gerade Schüler legen auf die Außenwirkung von Schuhen besonderen Wert, da mit ihnen ein gewisses Geltungsbedürfnis ausgedrückt wird. Ihre Sichtweise kann sich aber ändern, wenn Schuhe einfach umgestaltet werden. So kann aus dem Schuh z.B. ein Flugzeug, Auto, Haus (Hausschuh) oder Schiff werden.

Mein Schuh geht fremd

Nach einer Idee von Ulrich Winkelmann


Mit PLAKA in wenigen Schritten zum Kunstobjekt – so lassen sich Schuhe verändern.

Schuhe begleiten uns ein Leben lang, oft halten sie aber nur eine Weile. Schuhe werden zu den unterschiedlichsten Anlässen getragen und unterscheiden sich deshalb voneinander. Es gibt Badelatschen, Sportschuhe, Straßenschuhe, Stöckelschuhe und viele andere. Gerade Schüler legen auf die Außenwirkung von Schuhen besonderen Wert, da mit ihnen ein gewisses Geltungsbedürfnis ausgedrückt wird. Ihre Sichtweise kann sich aber ändern, wenn Schuhe einfach umgestaltet werden. So kann aus dem Schuh z.B. ein Flugzeug, Auto, Haus (Hausschuh) oder Schiff werden.

 

So einfach geht es:

Ein möglicher Einstieg in eine Unterrichtsstunde kann die Betrachtung surrealer Bilder (z. B. Salvador Dalí bei Pelikan-Lehrerinfo K12 das Original) oder auch ein ausgiebiges Gespräch sein. Dabei soll die Fantasie der Schüler angeregt werden, die vor ihnen stehenden Schuhe in einen anderen Kontext zu bringen.

Um den Schülern einen breiten Rahmen für die Umgestaltung ihrer Schuhe zu ermöglichen, kann es hilfreich sein, zunächst einige Skizzen zur Veränderung anfertigen zu lassen.


Skizzen „Rennschuh“ und „Insekt“.

Nach einer Idee von Ulrich Winkelmann

Weitere Skizzen:


Schülerskizzen „Hausschuh“, „Rennboot“ und „Flugschuh“.
Schülerarbeit "Insekt"

Nach den Skizzen folgt die eigentliche Umgestaltung. Für das Bekleben des Schuhs ist eine Heißklebepistole zu empfehlen. Dabei muss nicht unbedingt sauber gearbeitet werden, da die Oberfläche später mit PLAKA übermalt wird. So wird jeder Schuh zu einem Unikat.
Ulrich Winkelmann empfiehlt, die fertigen Schuhe später allen Schülern in einer Vitrine zu präsentieren.

Übrigens:

Gerade ausrangierte Alltagsgegenstände können durch eine Umgestaltung plötzlich wieder interessant werden. Was bei Schuhen gelingt, lässt sich hervorragend auch mit anderen Gegenständen, wie z. B. Socken machen. Wir wünschen viel Spaß und gutes Gelingen.