Bunte Osterhühner für eine Schulstunde
Osterbasteln

Unsere bunten Osterhühner sehen sehr dekorativ aus, lassen sich leicht basteln und können in kurzer Zeit hergestellt werden. Durch ihre einfache Form lassen sich die bunten Osterhühner in den unterschiedlichsten Größen herstellen und schmücken so jeden Ostertisch.

Downloads.
Weiterführendes Material zu diesem Artikel.

Bunte Osterhühner für eine Schulstunde

Bunte Osterhühner: drucken – basteln – fertig!


Unsere farbigen Osterhühner sehen gut aus und können in einer Schulstunde gebastelt werden!

Unsere bunten Osterhühner sehen sehr dekorativ aus, lassen sich leicht basteln und können in kurzer Zeit hergestellt werden. Durch ihre einfache Form lassen sich die bunten Osterhühner in den unterschiedlichsten Größen herstellen und schmücken so jeden Ostertisch. Tipp: Die Osterhühner lassen sich beschriftet auch ganz einfach als Namensschilder nutzen!

 

Das wird gebraucht:
Unsere Downloadvorlagen (Huhn groß Ø 65mm und klein Ø 55mm), entweder weißes Tonpapier mit Pelikan Buntstiften bemalen oder rotes, gelbes und weißes Tonpapier zum Ausdrucken nutzen, Schere und Pelifix Stick.

So einfach geht es:

  1. Drucken Sie zunächst die Downloadvorlage auf weißem Tonpapier aus. Alternativ können Sie entweder die Downloadvorlagen auf farbigem Tonpapier ausdrucken oder die Downloadvorlagen auf normalem Papier ausdrucken und sie anschließend auf weißen Tonkarton kopieren.
  2. Schneiden Sie alle Einzelteile aus und bemalen Sie diese (bei weißem Tonpapier) mit den Buntstiften, beispielsweise in orange (Schnabel und Federn) und rot (Kamm und Beine). Der Körper des Huhns (Kreisform) wird an den markierten Stellen eingeschnitten und mittig gefalzt (s. Markierungen).

Fertigstellung des Osterhuhns

  1. Allgemein: Alle Teile des Osterhuhn werden zwischen den Körper geklebt, so kann das Huhn von beiden Seiten betrachtet werden!
    • Zu 1. + 2.: Zunächst werden der Kamm, der Schnabel und die Federn eingesetzt. Die Abbildung unten zeigt, wie die Federn zwischen die Körperhälften geklebt werden
    • Zu 3.: Die Füße des Osterhuhns werden jeweils von innen an der Unterkante des Körpers angeklebt. So ist es später möglich, die Beine etwas auseinanderzufalten, damit das Huhn stehen kann.
    • Zu 4.: Zum Schluss werden die beiden Flügel beidseitig auf die Mitte des Huhns geklebt. Als Variation können die Flügel gerade (siehe weißes Huhn), aber auch nach oben gerichtet (siehe gelbes Huhn) aufgeklebt werden.

Eingesetzte Federn und Füße des Osterhuhns, die Flügel werden einfach von außen auf das Huhn geklebt.