Maki-e Four Leaf Clover

  • Maki-e Four Leaf Clover

Produktbeschreibung

Four-Leaf Clover

Das vierblättrige Kleeblatt ist eines der bekanntesten Glücksbringer die es gibt. Einer alten europäischen Legende nach wird jeder, der ein vierblättriges Kleeblatt findet auch das Glück finden. Da es selten vorkommt, wird es als mächtiger Talisman angesehen. In einer bekannten Geschichte wird erzählt, dass das Leben von Napoleon Bonaparte gerettet wurde, als er mitten auf dem Schlachtfeld anhielt und sich hinunterbeugte um ein vierblättriges Kleeblatt zu pflücken und so einer Kugel ausweichen konnte.

Jedes einzelne Blatt des vierblättrigen Kleeblattes hat seine eigene Bedeutung: Ruhm, Wohlstand, treue Liebe und prächtige Gesundheit. Diese kombiniert sollen wahres Glück bringen. Zudem deuten die vier Kleeblätter sowohl Hoffnung, Freude, Liebe und Gesundheit als auch die Himmelsrichtungen Ost, West, Süd und Nord an. Dabei sind alle vier Schutzgeister der entsprechenden Richtungen auf einen zentralen Punkt vereint. Es besteht eine Chance von eins zu einer Million ein fünfblättriges Kleeblatt zu finden. Die einzelnen Blätter sollen demnach Liebe, Wohlstand, Gesundheit, Glück und Erfolg bringen, sowie Wohlergehen und Reichtum. Der Maki-e Füllfederhalter "Four Leaf Clover" von Pelikan zeigt ein fünfblättriges Kleeblatt sowie sechs vierblättrige Kleeblätter zusammen mit vielen dreiblättrigen Kleeblättern. Es wird, neben anderen Arbeitstechniken, die Verarbeitung von Perlmutt und gestanztem Gold eingesetzt, um so diesen Glücksbringer lebhaft darzustellen.

Maki-e ist die Kunst der japanischen Lackmalerei und ist bekannt für ihre Schönheit und Kunstfertigkeit. Übersetzt bedeutet "Maki-e" "gestreutes Bild", da das Bild durch das Streuen von Gold- und Silberpuder entsteht.

Bei diesem Vorgang werden mehrere Schichten des seltenen Urushi Lacks hintereinander aufgetragen und mehrmals poliert. Das Bild wird mit coloriertem Lack auf die Oberfläche gemalt. Danach wird das Bild mit einer Vielzahl von Lackschichten besprüht. Diesen Vorgang nennt man Togidashi-Maki-e und fand bei dem Pelikan Füllhaltermodell "Four-Leaf Clover" Verwendung. Dieser Füllhalter wurde in Japans historische Region Kaga gefertigt, die für traditionelle japanische Kunst bekannt ist.

Im Jahre 1929 meldete Pelikan das Patent für die Kolbenmechanik an, ein neues Befüllungssystem für Füllhalter. Diese Technik wird, auf verfeinerte und verbesserte Weise, heute noch genutzt. Das Modell "Four Leaf Clover" von Pelikan ist ein wahres Meisterwerk, ausgestattet mit einer fein ziselierten 18 Karat Goldspitze, die durch ein Rhodium Dekor hervorgehoben wird. Das Pelikan Logo ist oben auf der Krone zu finden und wurde, ebenso wie die Limited Edition Nummer und die Signatur des Künstlers, von Hand, unter Verwendung der Maki-e Technik eingezeichnet.

Mittels jahrzehntelanger Erfahrung und exzellenter Handwerkskunst wird das beeindruckende Füllhaltermodell Souverän 1000 in Deutschland hergestellt und dann in Japan dekoriert. Auf diese Weise entsteht ein perfekt verarbeitetes Produkt, dessen Wert den seiner Teile im Einzelnen bei Weitem übersteigt...es hat etwas Magisches...

Der Füllhalter ist in einer traditionell japanischen Geschenkbox verpackt, welche aus Paulownia Holz gefertigt wurde.

Das Modell "Four Leaf Clover" ist im Jahr 2011 erschienen und in einer Limited Edition weltweit auf einer Stückzahl von 88 Füllhaltern beschränkt.

 

Mehr Details

Newsletter "Edles Schreiben" abonnieren

Wollen Sie immer gut über die neusten Pelikan-Produkte aus dem Bereich "Edles Schreiben" informiert bleiben?

Kein Problem! Registrieren Sie sich nachfolgend für unseren kostenlosen Newsletter.

Ihre Adresse wird ausschließlich für diesen Newsletter benutzt und nicht an Dritte weitergegeben.