The Statue of Zeus

  • The Statue of Zeus

Produktbeschreibung

Limited Edition - The Statue of Zeus

Statue des Mächtigsten

Erst 20 Jahre nach der Fertigstellung des Zeus-Tempels in Olympia entstand im Inneren das Monument „The Statue of Zeus“. Von 438 bis 430 vor Christus erschuf der griechische Bildhauer Phidias die 13 Meter hohe Kolossalstatue. Es war sein letztes Werk und sicherte ihm das hohe Ansehen als einer der größten Bildhauer der Antike. Die rund siebenfach menschengroße Statue des mächtigsten olympischen Gottes der griechischen Mythologie beeindruckte die Besucher über Jahrhunderte hinweg. Einer Legende nach wurde die Zeus-Statue nach Konstantinopel – dem heutigen Istanbul – transportiert, wo sie im Jahr 475 nach Christus einem Brand zum Opfer fiel. Das Kunstwerk überdauerte rund 905 Jahre. Seine Fundamentreste sind auch heute noch in Olympia erhalten.

Strahlende Eleganz

Die überwältigende Wirkung des Weltwunders ist nicht nur auf ihre Größe zurückzuführen, sondern auch auf die vielen edlen Materialien, die verwendet wurden. Die Hautpartien der thronenden Gottesstatue waren aus reinem Elfenbein gefertigt. Das knöchellange Gewand, die Sohlen der Sandalen und die Haarflechten wurden in perfektionistischer Handarbeit aus Gold geformt, farbiges Glas und wertvolle Edelsteine verzierten das Monument. Die Gesamtkomposition edler Materialien ließ die Zeus-Statue des Phidias erstrahlen. Um die Wertschätzung für das einzigartige Weltwunder auszudrücken, sind auch die Kolbenfüllhalter „The Statue of Zeus“ aus hochwertigen Materialien und mit einer aufwendigen Veredelungstechnik verarbeitet.

Traditionsreiche Veredelungskunst

Inspiriert von der antiken Baukunst wird auch der Kolbenfüllhalter der limitierten Edition mit viel Liebe zum Detail gefertigt. Für die Verzierung verarbeitet Pelikan edles 18-Karat-Roségold. Mithilfe einer aufwendigen Bearbeitungskunst wird das Motiv des
Zeus in den Schaft aus 925-Sterlingsilber eingearbeitet und anschließend mit allen Schmuckelementen in einem Galvanikbad 18 Karat rosé-vergoldet. In einem weiteren Veredelungsschritt werden das Motiv und die Schmuckelemente mit einem Klarlack abgedeckt, um den Hintergrund anthrazitfarben einzufärben.

Wertschätzung einmaliger Baukunst

Um einen sanften Übergang zum Roségold zu schaffen und an das Elfenbein der Statue zu erinnern, verwendet Pelikan für das Griffstück, den Füllgriff und die Verschlusskappe Edelharz in Cremeweiß. Die Zierelemente wie der Pelikan-typische Schnabel-Clip und die Zierringe sowie das Herzstück – die 18-Karat-Feder – sind rosé-vergoldet. Mit dieser neuen Limited Edition erschafft Pelikan erneut einen edlen Kolbenfüllhalter, der die Nähe zum Schreiben zurückgewinnt. Jedes der 300 Exemplare ist ein in Deutschland gefertigtes Unikat. Durch ihre erstklassige Verarbeitung und exklusive Anmutung würdigen sie das Weltwunder auf einzigartige Weise.

 

Mehr Details

Newsletter "Edles Schreiben" abonnieren

Wollen Sie immer gut über die neusten Pelikan-Produkte aus dem Bereich "Edles Schreiben" informiert bleiben?

Kein Problem! Registrieren Sie sich nachfolgend für unseren kostenlosen Newsletter.

Ihre Adresse wird ausschließlich für diesen Newsletter benutzt und nicht an Dritte weitergegeben.