Ein Engel für alle Fälle
einfach und vielseitig

Dieser Engel hat es in sich! Trotz einfacher Bauweise bietet er viele Einsatzmöglichkeiten: als schöner Weihnachtsschmuck am Weihnachtsbaum, als Tischdekoration oder als Platzengel.

Downloads.
Weiterführendes Material zu diesem Artikel.

Ein Engel für alle Fälle


Dieser Engel hat es in sich, weil er trotz seiner einfachen Bauweise viele Einsatzmöglichkeiten bietet: Der Engel kann allgemein als schöner Weihnachtsschmuck die Tischdekoration erweitern, er dient als Platzengel und zeigt den Namen seines Besitzers an oder er kann als fliegender Engel an den Weihnachtsbaum gehängt werden. Wird der Engel aufgefaltet, können unter ihm auch noch kleine Geschenke deponiert werden. Es gibt viele Einsatzgebiete und er sieht auch noch teuflisch gut aus!

Wenn Ihnen die Falt-Technik gefällt, probieren Sie doch auch den dazu passenden Weihnachtsmann und Tannenbaum aus.


Das wird benötigt:

Downloadvorlagen, 15cm x 15cm buntes Faltpapier (auch Pelikan Regenbogenpapier), Wonderliner (silber, rot, rosa und grün) Pelikan Fineliner (schwarz), Schere, dünner Bindfaden und Klebstoff.

 

So vielfältig können die Engel aussehen: Tischschmuck, Geschenkverpackung, Platzkarte oder Aufhänger sind möglich.

So einfach geht´s:

1. Drucken Sie zunächst alle Downloadvorlagen aus und schneiden Sie die einzelnen Teile zurecht.

2. So falten Sie den Engel aus dem rechteckigen Faltpapier:

 

Zunächst wird das Faltpapier jeweils mittig 2x gefalzt.

 

Dann wird es mit der Öffnung nach unten zusammengeklappt. Die rechte Ecke wird nach hinten, die linke Ecke nach vorne gefalzt.

 

Die Öffnung wird auseinandergedrückt, so dass sich die Spitzen berühren. Dann wird das entstandene Quadrat festgedrückt.

 

Die äußeren Spitzen werden zur Mitte gefaltet, dann wird das Papier umgedreht und der Faltvorgang bei den beiden anderen Spitzen wiederholt.

 

Nun sieht die Figur drachenförmig aus. Zum Schluss werden aber die unteren Spitzen mit der Schere abgeschnitten. Die Grundform ist jetzt fertig und kann verschiedenartig gestaltet werden.

  1. Kleben Sie den runden Kopf mit Klebstoff an der oberen Spitze fest.
  1. Suchen Sie sich Ihre Flügel aus und kleben Sie diese an der Rückseite des Engels so fest, dass die Klebelasche um die Papierkante geklebt wird.
  1. Bemalen Sie Ihren Engel mit den Wonderlinern: Akzentuieren Sie mit Punkten, gestalten Sie individuell oder lassen Sie sich von unseren Vorlagen inspirieren.
  1. Möchten Sie den Engel als Geschenkverpackung nutzen, klappen Sie ihn einfach an der Unterseite so auf, dass er pyramidenartig aussieht.
  1. Wenn Sie den Faden an einem Ende verknoten und von innen durch die Kopfspitze ziehen, können Sie Ihren Engel auch als Baumschmuck verwenden.
  1. Möchten Sie eine Platzkarte basteln? Kein Problem: Schieben Sie einfach das beschriftete „Inlay“ der Downloadvorlage in den Bauch des Engels und falten Sie die Seiten etwas auf, damit die Beschriftung lesbar ist.