Serie Flugtiere
Pelikan/Hippo

Dank der einfachen Handhabung ist das Flugtier zum nachbasteln der ideale Bastelspaß für Kinder.

Downloads.
Weiterführendes Material zu diesem Artikel.

Serie Flugtiere: Pelikan

Flugtiere - die Serie bei Lehrer-Info

Die neuen Pelikan Flugtiere lassen sich ganz einfach nachbasteln: Ausschneiden, anmalen, zusammenkleben – fertig! Dann bringt man dem Flugtier noch das Fliegen bei und hängt es an einen besonderen Platz, schließlich folgen demnächst noch weitere Tiere bei LehrerInfo. Der ideale Bastelspaß ist auch für Kinder, dank der einfachen Handhabung, sehr gut geeignet.

Bauanleitung

1.Ausschneiden

Schneiden Sie die beiden Pelikane der Downloadvorlage sorgfältig aus.
2.Kleben

Befestigen Sie an der markierten Stelle ein ca. 10cm langes Fadenstück als Zugfaden und kleben Sie dann die beiden Rumpfteile (nicht die Flügel!) zusammen.
3.Anmalen

Falten Sie die Flügel scharfkantig entlang der gestrichelten Linie. Anschließend wird der Vogel mit Pelikan PLAKA-Farben angemalt.
4.Aufhängung

Legen Sie das restliche Fadenstück in der Mitte zusammen. Die beiden Enden werden jeweils mit einer Nähnadel an der markierten Stelle im Flügel von oben durchgezogen und befestigt. Ca. 7cm oberhalb der Flügel wird ein Knoten in die Haltefäden gemacht. Zum Schluss wird noch eine Perle an den Zugfaden geknotet.
5.Starten

So "fliegt" der Pelikan: Halten Sie den Pelikan wie auf der Zeichnung. Ziehen Sie an der Perle und der Vogel setzt sich mit einem ruhigen Flügelschlag in Bewegung.