Ihre Ideen:
Schönes Papier mit Fasermalern

Schönes Papier mit Fasermalern. Nach einer Idee von Katrin Löwe.

Ihre Ideen: Schönes Papier mit Fasermalern

Nach einer Idee von Katrin Löwe

So bunt kann das gefärbte Papier zum Schluss aussehen.

Sie brauchen:

Filterpapier (weiße Filtertüten), Colorella duo Fasermaler, Klopapier oder Küchenkrepp, Becher mit Wasser.

So einfach geht es:

1. Schneiden Sie aus dem Filterpapier eine schöne Form aus, z. B. einen Stern oder wie in unserem Fall eine Blume.

2. In die Mitte wird ein kreuzförmiges Loch geschnitten. Dann werden auf das Filterpapier mit Colorella duo Fasermalern verschiedene Muster gemalt, je bunter desto besser.

 

3. Wickeln Sie zwei Klopapierblätter zu einer festen Rolle zusammen.

4. Die Papierrolle wird anschließend durch das mittlere Loch der Filterpapierform geschoben, so dass es wie ein kleiner "Schirm" aussieht.

5. Stellen Sie den Schirm mit dem längeren Ende in einen Becher mit Wasser.

6. Das Wasser wird vom Klopapier aufgesogen und erreicht nach einer Weile das Filterpapier.
Tipp: Stellen Sie den Becher auf eine abwischbare Oberfläche, damit nichts verschmutzt!

Zum Schluss können die Schüler gucken und staunen, was mit dem Filterpapier und den Fasermalerfarben darauf passiert! Die Filterpapiere können getrocknet und aufgehängt werden.