Industriemechaniker (m/w/d)

 

Allgemeine Informationen:

  • Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre (Verkürzung auf 3 Jahre möglich)
  • Ausbildungsort: Peine/Vöhrum sowie externe Ausbildungsstätten für Lehrgänge; Braunschweig (Berufsschule)
  • Ausbildungsform: Die Ausbildung wird dual sowohl im Betrieb als auch in der Berufschule durchgeführt. (buessingschule.de)
 
placeholder image

 

Aufgaben

Industriemechaniker/innen sind in der Produktion und Instandhaltung tätig, wo sie dafür sorgen, dass Maschinen und Fertigungsanlagen stets betriebsbereit sind. Sie richten diese ein und prüfen ihre Funktionen. Hierfür gehen sie nach geeigneten Prüfverfahren vor, ermitteln Störungsursachen, bestellen passende Ersatzteile oder fertigen sie selbst an und führen Reparaturen aus. Nach Abschluss von Montage- und Prüfarbeiten weisen sie die Kollegen oder Kunden in die Bedienung und Handhabung ein. Wenn sie in der Fertigung von Maschinen und feinwerktechnischen Geräten arbeiten, stellen Industriemechaniker/ innen vor allem Bauteile aus Metall und Kunststoff her. Sie drehen, fräsen, bohren und schleifen das Material, schweißen oder verschrauben die Bauteile und montieren und justieren sie.

 

Voraussetzungen

  • Realschulabschluss
  • Interesse an Naturwissenschaften + Technik
  • Handwerkliches Geschick
  • Teamfähigkeit
  • logisch-mathematisches Denken
  • technisches Verständnis
  • mündliches Ausdrucksvermögen
 
placeholder image

 

Ablauf

Zu Beginn der Ausbildung werden folgende Themen behandelt:

  • Umweltschutz und Arbeitssicherheit
  • Vermittlung von Grundfertigkeiten und Grundkenntnissen in den Bereichen Metall und Werkzeugmaschinen
  • Umgang mit allgemeinen Werkstatteinrichtungen, Arbeitsmitteln, unterschiedlichen Materialien sowie die Planung und Ausführung einfacher handwerklicher und maschineller Arbeiten in der technischen Ausbildungswerkstatt

Im weiteren Verlauf kommen Themen hinzu wie:

  • Vermittlung der Kenntnisse und Fertigkeiten zur Planung und Ausführung von komplexen Arbeiten nach Zeichnungen und Angaben in der Fachwerkstatt und im Betrieb, sowie inner- und außerbetriebliche Lehrgänge
  • Vermittlung von Grundkenntnissen und -fertigkeiten auf den Gebieten Pneumatik, Elektropneumatik und Hydraulik

 

Berufsübergreifende Veranstaltungen

  • Einführungsseminar für neue Azubis
  • Projektarbeiten
  • Schulungen

 

Bewerbungsunterlagen jetzt einreichen

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung bevorzugt per E-Mail mit folgenden Unterlagen an die untenstehende Adresse:

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischem Lebenslauf
  • und Ihren letzten zwei Schulzeugnissen

Pelikan PBS-Produktionsgesellschaft mbH & Co. KG

Robert Kurbalitsch
Pelikanstraße 11
31228 Peine
Deutschland
Telefon: +49 (0) 5171-299-121
E-Mail: robert.kurbalitsch@pelikan.com