Willkommen zu den Pelikan Hubs 2017!

 

Die Registrierung für die Hubs 2017 ist seit dem 17.07.2017 nicht mehr möglich.

 

Lassen Sie sich von der Faszination für Schreibgeräte verzaubern und genießen Sie den Austausch mit anderen Pelikan Fans!

Es ist unglaublich schön zu erleben, welche Verbindung und Leidenschaft die Liebe zu Pelikan Füllhaltern schafft.

Wir möchten auch in diesem Jahr wieder die Pelikan Hubs anbieten und Menschen die Möglichkeit geben, Freunde zu finden, die die gleiche Leidenschaft teilen, und Freundschaften zu schließen, die sogar über die Ländergrenze hinausgehen. Die Fans von Pelikan sind auf der ganzen Welt verteilt. Um sie zusammenzubringen, haben wir im Jahr 2014 die Plattform Pelikan Hubs ins Leben gerufen. Als wir uns das erste Mal trafen, war Pelikan Hubs noch ein Versuchsprojekt, aber im Laufe der Zeit etablierte es sich so schnell in den Köpfen und Herzen der Teilnehmer, dass wir uns dazu entschlossen haben, auch 2017 wieder die Pelikan Hubs anzubieten!

Für jeden, der dieses Event noch nicht erlebt hat, ein paar erklärende Worte: das englische Wort „Hub“ bedeutet Mittelpunkt und Zentrum, sozusagen der Dreh- und Angelpunkt des Ganzen – ein Ort, von dem aus sich die ganze Welt vernetzt.

Am 22. September 2017 um 18.30h laden wir alle Fans auf der ganzen Welt ein, sich an diversen Hubs in den unterschiedlichsten Städten und Ländern zu treffen. An jedem Ort wird es einen Hub-Master geben, der vor Ort der Ansprechpartner sein wird. Die Anmeldefrist für die Hub-Master läuft bis zum 12.07.2017. Zu diesem Zeitpunkt wird auch entschieden, in welchen Städten Hubs stattfinden werden. Dies hängt von der Anzahl der Anmeldungen ab.

Der Anmeldeschluss für Teilnehmer ist der 17.07.2017. Wir empfehlen jedoch, sich bereits bis zum 12.07.2017 zu registrieren, um sicherzugehen, dass der eigene Wunsch-Hub auch tatsächlich, unter Berücksichtigung der Mindestteilnehmerzahlen, stattfindet.

 

Noch Fragen? Hier sind alle Antworten auf einen Blick:

Name des Events:

Pelikan Hubs

Was ist ein Hub?

Das englische Wort „Hub“ bedeutet unter anderem Mittelpunkt und Zentrum, sozusagen der Kern des Ganzen – ein Ort, von dem aus in die ganze Welt abgestrahlt wird. Und da der Name so kurz und knackig ist, fanden wir ihn sehr passend!

Was passiert?

Wir vereinbaren mit Pelikan Fans ein Treffen an einem bestimmten Tag in großen Städten auf der ganzen Welt.

Warum?

Weil’s Spaß macht! Und weil es nichts Schöneres gibt als ein gemeinsames Hobby.

Wann?

Am Freitag, 22. September 2017 um 18.30h

Wie?

Man registriert sich auf unserer Website, um teilzunehmen. Während der Registrierung beantwortet man zwei Fragen

a) Es können Städte ausgewählt, aber auch weitere vorgeschlagen werden, wo ein Hub stattfinden soll.

b) Warum man ein „Hub Master“ werden möchte (wenn man es denn will). Der „Hub Master“ wird einen Tisch in einem Restaurant oder Café oder an einem anderen beliebigen Platz in der Innenstadt reservieren und wird ein kleines Geschenk von Pelikan an die Teilnehmer verteilen. Er/Sie wird auch die E-Mail Adressen von allen Teilnehmern erhalten, um weitere Details, die nur die jeweilige Stadt betreffen, zu verabreden. Auch Fachgeschäfte können Hub Master werden und den Abend in ihrem Geschäft feiern, wenn sie es möchten. Alle „Pelikan Hubs“ werden lokal durch einen „Hub Master“ organisiert, der von Pelikan bestimmt wird. Kurz: Dies ist eine Veranstaltung von Fans für Fans, die von Pelikan begleitend unterstützt wird.

Je nach Anzahl der Leute, die sich anmelden, wird Pelikan die Hubs (d.h. die Städte, wo Treffen stattfinden werden) und die Hub Master auswählen. Die Mindestteilnehmerzahl, damit ein Hub zustande kommt, liegt bei 5 Teilnehmern. Sofern sich zu wenige Teilnehmer für einen Hub anmelden, melden wir uns rechtzeitig bei Ihnen zurück, damit Sie sich für einen anderen Hub in Ihrer Nähe anmelden können.

Eines steht schon fest: Einer der Hubs wird wieder in Hannover stattfinden!

Während des Treffens werden wir alle Fans bitten, Bilder mit dem Hashtag #pelikanhubs auf Social Media Känälen, wie Instagram, Facebook, Twitter etc. hochzuladen –– damit wir weltweit miteinander verbunden sein werden!

Was noch?

Alles andere bleibt den Teilnehmern überlassen!

  • Man kann seine Schreibgeräte vergleichen
  • Oder einfach zusammensitzen und über Füllhalter sprechen
  • Oder tanzen, bis die Nacht vorbei ist – das wird lokal entschieden!

 

Teilnahmebedingungen und Datenschutzhinweise

Hier können Sie die Teilnahmebedingungen und unsere Datenschutzhinweise einsehen.