Schreibübungsblätter VA
Die Vereinfachte Ausgangsschrift lernen

Ausdrucken - Fertig: Mit der Pelikan Schriftart "Vereinfachte Ausgangsschrift" gestaltete Schreibübungsblätter.

Schreibübungsblätter VA

Ausdrucken - Fertig: Mit der Pelikan Schriftart Vereinfachte Ausgangsschrift gestaltete Schreibübungsblätter

Die Vereinfachte Ausgangsschrift liegt in einer neuen, überarbeiteten Form als Download vor.

Didaktisch-methodische Hinweise zu den Pelikan VA-Schreibübungsblättern

Die alte Weisheit "Übung macht den Meister" gilt auch heute noch. In unserer, durch Medien geprägten, Welt muss diese allerdings abwechslungsreich sein. Deshalb ist es günstig, die Bewegungsabläufe der korrekten Buchstabenformen einzuüben, damit sie automatisiert werden.
Die neuen Pelikan Schreibübungsblätter sollen Kinder zur Übung motivieren.

Buchstaben normgerecht zu schreiben setzt voraus, dass die Formen visuell erfasst und in eine ökonomische Schreibbewegung umgesetzt werden können. Die Nachspurformen auf den einzelnen Übungsblättern sollen Kindern helfen, Bewegungsabläufe besser zu erfassen. Dies kann mit unterschiedlichen Stiften - auch mit Bleistift - erfolgen. Hierbei kommt es in erster Linie auf eine unverkrampfte Handhaltung an und weniger auf Genauigkeit.

Auf Genauigkeit ist hingegen beim Schreiben der Einzelbuchstaben in der Lineatur zu achten. Nach vorangegangener Übung sollten sie formgerecht geschrieben werden. Dazu eignen sich sehr gut Faserschreiber in unterschiedlichen Farben, wie z.B. Pelikan "Colorella star" mit 12 tollen Farben.

Beim Üben der Einzelbuchstaben ist der Verbindungsstrich zur oberen Linie des Mittelbandes wichtig, um das verbundene Schreiben vorzubereiten. Das ergibt sich dadurch bei den meisten Buchstabenverbindungen von selbst. Ausnahmen dazu bilden Buchstaben mit Oberlängen, bei denen beim verbundenen Schreiben nicht am Mittelband angehalten wird, z.B. "alt".

Bitte beachten: Die Buchstaben T und C sind in den Schreibübungsblättern nicht berücksichtigt worden, da sie bis auf die Schräglage identisch mit der Druckschrift sind und nicht geübt werden müssen.

Wir wünschen Ihren Schülerinnen und Schülern und Ihnen viel Spaß und vor allem viel Erfolg mit den neuen Schreibübungsblättern von Pelikan.

Irmhild Kleinert und Maiko Kahler