Serie Flugobjekte
Bunter Luftkreisel

Unser bunter Luftkreisel sieht lustig aus, wenn er sich geschmeidig durch die Luft dreht. Wird er aus größerer Höhe abgeworfen, beispielweise im Treppenhaus, dreht er sich immer schneller!

Downloads.
Weiterführendes Material zu diesem Artikel.

Bunter Luftkreisel

Serie Flugobjekte

Logo Flugobjekte

Vor 2000 Jahren bauten die Chinesen erste Drachenflieger. In unserer neuen Serie „Flugobjekte“ möchten wir an die Tradition der Papierflieger anknüpfen. Faltflieger bestehen nur aus einem Blatt Papier und werden ohne Klebstoff oder sonstige Hilfsmittel hergestellt. Papierflieger hingegen können ausgeschnitten, angemalt und mit Extras versehen werden.

 

Papierflieger begeistern Schüler immer wieder und bieten Ihnen so die Möglichkeit, das Thema Luft im Unterricht spielerisch einzuführen. Aber nicht nur für unterrichtliche Zwecke, sondern auch für zwischendurch lassen sich unsere Papierflieger immer wieder einsetzen.

Luftkreisel
Bunter Luftkreisel

Unser bunter Luftkreisel sieht lustig aus, wenn er sich geschmeidig durch die Luft dreht. Wird er aus größerer Höhe abgeworfen, beispielweise im Treppenhaus, dreht er sich immer schneller!

Das wird gebraucht:

Pelikan Downloadvorlage, spitze Schere, Pelikan Buntstifte, Faden (ca. 20 cm lang), eine große (schwere) Perle und eine kleine Perle, Papierklebstoff.

 

So einfach geht es:

  1. Drucken Sie die Downloadvorlage auf Papier aus, schneiden Sie sie aus und malen Sie diese mit den Buntstiften an (Bild 1).
  2. Dann werden die Flügel entlang der durchgezogenen Linien mit der Schere eingeschnitten und an der Punktlinie nach oben gefalzt.
  3. Anschließend wird der Faden in die Mitte des bunten Luftkreisels gelegt (Bild 1).
  4. Kleben Sie den bunten Luftkreisel zusammen. Fädeln Sie die kleine Perle in der Mitte auf den Faden und sichern Sie diese mit einem Knoten (Bild 2).
  5. Fädeln Sie die große Perle auf das andere Ende und machen Sie ebenfalls einen Knoten (Bild 3).
  6. Werfen Sie den bunten Luftkreisel in die Luft (Bild 4).

Viel Spaß!

Luftkreisel - Zusammenbau
In vier Schritten zum fertigen Flugobjekt: Zusammenkleben, Perlen auffädeln und los geht es!